Heute möchte ich euch ein Produkt vorstellen das ich mir gar nicht mehr wegdenken möchte, das Trockenshampoo von Batiste. Es hat mich immer geärgert, dass es in der Drogerie nur 1-2 Trockenshampoos gab und dann nur für helles (weißes oder blondes) Haar. Durch meine Freundin (sie lebt in London) bin ich dann auf dieses Trockenshampoo gestoßen, es war in einem Geschenkpaket zu meinem Geburtstag. Und natürlich war ich zuerst total skeptisch, Trockenshampoos hatte ich für meine Haarfarbe einfach abgeschrieben!
Ein erster Versuch hat gezeigt, dass es wirklich was kann. Ich teile mir einfach immer Scheitel in ca. 2cm Abständen von links über dem Ohr nach rechts hin und sprühe etwas auf den gezogenen Scheitel, das geht ratzfatz! Beim Sprühen riecht es für mein Empfinden ein bisschen nach Vanille. Ich lasse es ein paar Sekunden „einwirken“ und knete dann mit den Fingerspitzen noch etwas durch. Danach style ich meine Haare wie gewohnt. Manchmal nutze ich es auch einfach um meinem Haar ein bisschen Volumen zu geben – das kann es nämlich auch hervorragend! Das Trockenshampoo ist speziell für dunkelbraune Haare geeignet da es ein bisschen Farbe drin hat, aber es bleibt nicht unnatürlich auf der Kopfhaut hängen oder so. Aber schaut es euch selber auf den Vorher Nachher Bildern an.
Das Trockenshampoo gibt es übrigens bei Douglas für 3,99 Euro in 3 verschiedenen Farben, für blondes, mittel- und dunkelbraunes Haar. Probiert’s doch mal aus!
Für mich ist dieses Produkt einfach eine absolute Hilfe wenn es mal schnell gehen muss. Wenn ich meine Haare wie gewohnt morgens wasche, trockne und style gehen alleine dafür schon locker 30 Minuten drauf! Mit dem Trockenshampoo spare ich diese Zeit komplett ein und es fällt keinem auf. Die Haare fühlen sich wirklich gut an und nicht als hätte man etwas in den Haaren. Also in meinen Augen ein absolutes Must-have!