Heute habe ich mal ein paar rote Lippenstifte rausgesucht die ich euch zeigen möchte. Ich habe extra Farbtöne gewählt die nicht wie eine natürliche Lippenfarbe aussehen und dementsprechend auffallen. Ich kann demnächst aber auch gerne nochmal ein paar natürliche Rottöne für euch swatchen ;)!

Los geht’s mit ein paar Arm-Swatches! Auf die Farbnamen gehe ich natürlich gleich noch ein!
Hier sieht man schonmal, dass es sich um zwei helle und zwei dunkle Rottöne handelt. Der mittlere Ton ist nicht ganz so deckend wie sie anderen, dafür hat er eine tolle Pflegewirkung! Aber auch dazu gleich mehr.

Die Reihenfolge der Arm-Swatches entspricht der gleichen Reihenfolge wie auf dem Titelbild und natürlich auch der Reihenfolge der Lippen-Swatches! :)

1.
Maybelline – Moisture Extrem – 49 Passion Red

Ein sehr knalliges Rot mit orangem Unterton. Sehr cremig! Umrandungen lassen sich nur mit einem Pinsel korrekt ziehen. Ist größtenteils sofort deckend, hier und da muss man nochmal nachziehen. Durch die cremige Konsistenz habe ich den Eindruck, dass die Farbe schnell verwischt wird wenn man mal drankommt. Daher besser die erste Schicht mit einem transparenten Puder abdecken und dann nochmal drüber gehen!

2.
Catrice – Ultimate Color – 310 Red My Lips

Man muss schon zweimal hinschauen um den Unterschied zum ersten Lippenstift zu sehen. Auch hier hat man wieder ein sehr sattes und knalliges Rot. Der Unterschied zum ersten Lippenstift ist der orange Unterton den man hier nicht hat. Die Deckkraft ist schon beim ersten Auftrag super! Auch hier benötigt man einen Lippenpinsel um eine saubere Umrandung zu ziehen. Die Farbe ist fester und fühlt sich „sicherer“ an, als würde sie nicht gleich wegrutschen.

3.
NYX – butter Lipstick – BLS21 Fizzies

Man sieht es schon, diese Farbe ist sehr „sheer“. Die Deckkraft ist demnach nicht annähernd so stark wie bei den ersten beiden Lippenstiften. Positiv zu erwähnen ist aber, dass hier eine tolle Pflegewirkung stattfindet. Außerdem muss man nicht mit einem Lippenpinsel die Umrandung nachziehen ;). Also perfekt um seinen Lippen im Alltag etwas gutes zu tun und sie dabei in leichtem Rot einzufärben.

4.
Maybelline – Color Sensational – 540 Hollywood Red

Kommen wir nun zu den dunkleren Rottönen. Dieser Lippenstift hat einen leichten Lilastich, minimal. Er ist cremig und lässt sich gut verteilen. Die Deckkraft ist gut, wird aber satter wenn man zweimal drüber geht!

5.
essence – lipstick – 04 On The Catwalk

Dieses Rot hat einen leichten magentafarbenen Unterton. Die Konsistenz ist cremig und beim ersten Auftrag noch sehr sheer. Dafür kann man sich bei der Umrandung der Lippen nicht so stark vertun und somit ist ein Lippenpinsel nicht zwingend nötig. Er kann also auch mal einfach so nachgezogen werden ohne gleich zum Spiegel zu rennen. Obwohl er so cremig ist, kann ich keine erwähnenswerte Pflegewirkung feststellen, die Farbe ist wohl einfach etwas dünn. Dafür ist der Glanz jedoch wirklich schön.

Ich hoffe meine Swatches waren hilfreich für euch und ihr habt jetzt schonmal einen kleinen Überblick zu den aktuellen roten Lippenstiften die es in der Drogerie und bei Douglas so gibt!

Bei Fragen könnt ihr mir gerne einen Kommentar schreiben oder euch mit mir bei Instagram austauschen @jeans.and.ginger :) !

  • Pingback: Swatch: Lippenstifte – Natürliche Rottöne | Jeans & Ginger()

  • jeansandginger

    Ach interessant! Kann natürlich gut sein, meine Lippen sind recht hell/rosa ;)

  • Manuela N

    Eine sehr schöne Auswahl.
    Der NYX Butter Lipstick gefällt mir sehr gut. Hollyood Red habe ich ebenfalls, aber er kommt auf meinen Lippen wesentlich rötlicher heraus

    LG Manuela
    Blush & Sugar