Manchmal muss es einfach schnell gehen und Nudeln mit Tomatensoße können dann ja nicht immer herhalten. Daher habe ich mich für einen einfachen Mittagssnack entschieden für den man gar nicht viel braucht und der trotzdem total satt macht.

Was ihr braucht:
(für 3 Portionen)
5-6 große festkochende Kartoffeln
5 Eier
Salat
2 Frühlingszwiebeln
1 weiße Zwiebel
1 Schale Champignons
Schnittlauch
Salz & Pfeffer
Essig & Öl

Los geht’s!

Schält die Kartoffeln, viertelt sie längs und schneidet sie dann in dünne Scheiben. Hackt als nächstes die Zwiebel schön fein und erhitzt eine große Pfanne. Gebt dann beides in die Pfanne und bratet es für 3-4 Minuten an. Verquirlt dann die Eier mit Salz und Pfeffer und gießt sie in die Pfanne. Reduziert die Hitze um eine Stufe und lasst die Unterseite jetzt schön braun werden.

In der Zwischenzeit wascht ihr den Salat, bereitet das Essig-Öl Dressing vor, schneidet die Frühlingszwiebeln in feine Ringe und die Champignons in Scheiben.

Wenn die Tortilla von der Unterseite fertig ist, müsst ihr sie wenden. Die Pfannenprofis unter euch schaffen das vielleicht mit einem Schwung aus dem Handgelenk ;)…ich teile die Tortilla vorsichtshalber in vier Teile und wende sie einzeln. Nach 2 Minuten könnt ihr sie aus der Pfanne nehmen. Gebt dann die Champignons hinzu mit etwas Öl und einem Schuss Essig bis sie weich werden.

Jetzt kann auch schon alles angerichtet werden! Für den Geschmack und zur Deko gebe ich noch etwas gehackten Schnittlauch über die Tortilla :)

Guten Appetit!

Weitere Rezepte findet ihr HIER!