Heute zeige ich euch ein Rezept für meine Variante von Aglio Olio. Ich habe es nach langer Zeit für mich wiederentdeckt und etwas aufgepeppt mit ein paar Zutaten sie meines Wissens für gewöhnlich nicht dazu gehören.

Was ihr braucht:
(für 2 Portionen)

300g Vollkorn Spaghetti
250g TK vorgekochte Garnelen – gerne auch frisch!
2 kleine Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
50ml Weißwein
2 EL Tomatenmark
1 Hand Petersilie und Basilikum
4-5 eingelegte getrocknete Tomaten
4 EL Nudelwasser
50 ml Olivenöl
getrocknete Chili
Parmesan

Los geht’s!

Nudelwasser aufsetzen und Spaghetti al dente kochen. Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch kleinschneiden. Garnelen unter kaltem Wasser abspülen.

In einer Pfanne Zwiebeln, Knoblauch und Garnelen mit etwas Olivenöl anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und Tomatenmark einrühren. Hitze runterschalten, Spaghetti hinzufügen und untermengen. Das restliche Olivenöl hinzugeben und abschließend noch kleingehackte Kräuter und Chili hinzugeben.

Anrichten und mit Parmesan bestreuen – Voila!

Guten Appetit!