Mögt ihr Sandwiches auch so gerne wie ich?
Dann solltet ihr dieses Rezept unbedingt mal ausprobieren! Es schmeckt total frisch und kommt ganz ohne fettige Majo oder geschmolzenen Käse aus!

Was ihr braucht:
1 Baguette
300g Putenbrust
1 Bund Petersilie
4 Frühlingszwiebeln
1 Avocado
4 eingelegte getrocknete Tomaten
Saft einer Zitrone
1/4 Gurke
Kurkuma und Paprikapulver
Salz und Pfeffer
Sweet Chili Sauce (Rezept HIER – Fertige geht selbstverständlich auch)

Optional
Salat

Los geht’s!

Putenbrust in gleich dicke Schreiben schneiden und mit Kurkuma und Paprikapulver einreiben. Eine Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten.

In der Zwischenzeit Petersilie und Frühlingszwiebeln fein hacken und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft mischen.

Tomate, Gurke und Avocado kleinschneiden und das Baguette bei 50 Grad Umluft für 5 Minuten in den Ofen geben. Das Fleisch in Streifen und das Baguette in vier gleichgroße Teile schneiden.

Chilisoße auf der Schnittfläche verteilen und anschließend die Zutaten darauf anrichten.

Ich trinke dazu übrigens Ingwer Limonade – gibt’s bei Rewe im Getränkemarkt!