Im Supermarkt findet man jetzt überall Spargel und auch die aktuellen Kochmagazine zeigen viele appetitanregende Spargel-Fotos.  Es ist also die beste Zeit um auf den Zug aufzuspringen :D Hier kommt mein Beitrag dazu!

Was ihr braucht:
(Für 2 Personen)
1 Bund Spargel
1 Paprika
400g frischen Wildlachs
2 Tassen Couscous
2 Limetten
4 grüne Chilis
Fischsauce
1 Knoblauchzehe
3 Frühlingszwiebeln
Olivenöl
Balsamessig
Honig
Zucker
Salz
Cayennepfeffer
Paprika edelsüß
Kurkuma

Los geht’s!

Für die Marinade 1 EL Honig, 1 EL Olivenöl und 2 EL Balsamessig vermischen und den Lachs mit der Hautseite nach oben in die Marinade legen und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Für das Limettendressing die grünen Chilis sehr fein hacken…

…und mit 4 EL Limettesaft, 1 EL Zucker, 3 EL Fischsauce und einer gepressten Knoblauchzehe vermischen. Für den Couscous Wasser aufkochen und über den Couscous gießen. Mit einer Gabel auflockern und ggf. mehr Wasser hinzufügen falls er zu hart ist. Dann die Paprika kleinschneiden und zusammen mit dem Couscous, 1 TL Kurkuma, 1 TL Paprikapulver und einer Messerspitze Cayennepfeffer in einer Pfanne anbraten.

Die holzigen Enden des Spargels abschneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten – er soll noch bissfest bleiben und dann auf einem Küchentuch abtropfen lassen ;). Zum Schluss noch den marinierten Lachs in eine Pfanne geben und ein paar Minuten von beiden Seiten anbraten.

Guten Appetit!