Als ich letztens in der Drogerie stand ist mir eine neue Mascara aufgefallen mit einem sehr interessantem, großen Bürstchen. Die spiralförmige Bürste besteht aus festen Plastik/Gummi Lamellen und nicht wie viele andere aus kleinen Borsten. Ich habe für die Voluptuous False Lash Effect Mascara bei dm 12,95€ bezahlt.

Wie ihr vielleicht wisst, haben meine Wimpern im ungetuschten Zustand wirklich gar keinen Schwung und auch kein Volumen. Die Voluptuous False Lash Effect Mascara verspricht fünfmal mehr Volumen und einen Lift-Effekt. Ich habe mal den Test gemacht und das Ergebnis für euch in Bildern zusammengefasst.

IMG_1832

VORHER

Hier seht ihr meine Wimpern im ungetuschten Zustand…man könnte fast denken ich habe gar keine Wimpern :D!

IMG_1717 IMG_1719

IMG_17181.SCHICHT

Das Bürstchen ist recht groß und gerade, dadurch hatte ich die Befürchtung, dass ich völlig unkontrolliert überall kleckern werde. Zum Glück ist das ausgeblieben, wobei man auch sagen muss, dass ich sehr vorsichtig beim Auftrag war. Mir ist das Bürstchen ehrlich gesagt zu groß, auch an den Enden – das macht es schwer alle Wimpern im Augeninnen- und Außenwinkel zu erreichen. Was mit gefällt ist, dass die Gummilamellen die Wimpern sehr gut trennen und eine gute Menge an Produkt abgeben – nicht zu viel, nicht zu wenig! Die Wimpern werden außerdem ein wenig angehoben und der – dezente – Schwung hält dann auch den ganzen Tag.

IMG_1723

Für jemanden der ohnehin schon natürlichen Schwung in den Wimpern hat, bietet diese Mascara sicher eine gute Untersützung um den Effekt noch zu intensivieren. Sie trocknet übrigens recht schnell was ich auch super finde, da man dann nicht mehr Gefahr läuft sie ungewollt zu verschmieren. Ich mag das Gefühl von nasser Mascara am Auge überhaupt nicht.

IMG_1725

2.SCHICHT

Hier seht ihr das Ergebnis nachdem ich die Voluotuous False Lash Effect Mascara ein zweites Mal aufgetragen habe. Ich habe keine zusätzlichen Tools benutzt wie z.B. Wimpernbürstchen zum Auslkämmen, Thermo Curler oder eine Wimpernzange zum Schwung zaubern.

IMG_1728

FAZIT

Wenn man bedenkt, dass man in der Drogerie schon Mascara für 2-3 Euro bekommt, finde ich den Preis verhältnismäßig teuer. Allerdings ist die Form der Bürste ziemlich innovativ und die Lamellen trennen die Wimpern gut. Man kann auch auf jeden Fall einen Up Lift Effekt erkennen! Mir ist das Bürstchen ansich aber leider zu groß und zu dick, dadurch werden nicht alle Wimpern gleichmäßig erreicht. Ich bin wirklich hin und hergerissen…das Ergebnis überzeugt mich eigentlich schon, aber ob das wirklich an dieser Bürstchenform liegt weiß ich nicht. Der Preis ist für ein Drogerieprodukt wie gesagt recht hoch, aber dafür trocknet das Produkt auf den Wimpern schnell und gibt mir das Gefühl den Schwung schnell „einzufrieren“. Meine neue Lieblingsmascara wird es wohl eher nicht, aber ein Produkt das ich dennoch gerne verwenden werde bis es leer ist.
IMG_1733

Was sagt ihr denn zu dem Ergebnis? Bin ich vielleicht zu kritisch? :)