Seit einiger Zeit gibt es bei dm das Trockenshampoo von Batiste zu kaufen und das finde ich nach wie vor einfach super, da es auch eine Version für braunes Haar gibt. Eine Review dazu habe ich schon vor einem Jahr mal für euch verfasst – HIER! :)

Heute geht es aber um ein neues Produkt von Balea – dem Trockenshampoo für dunkles Haar. Balea hat zwei Versionen des Trockenshampoos rausgebracht, für blondes und dunkles Haar. Es kostet 1,95€ und ist somit günstiger als das von Batiste – wäre doch super wenn es auch gut wirkt!

Der Test

Ich habe mir heute morgen extra nicht die Haare gewaschen um das Trockenshampoo auf seine Wirksamkeit zu testen. Wie immer habe ich die Sprühdose kräftig geschüttelt und mir dann von links überm Ohr bis nach rechts Scheitel in circa 2cm Anständen gezogen und immer etwas Spray daraufgesprüht. Im Anschluss lege ich meinen Kopf in den Nacken und gehe mit einer Hand in zickzack Bewegungen vom Haaransatz bis nach hinten. So verteile ich das Trockenshampoo in den Haaren.

VORHER

Während der Anwendung ist mir gleich aufgefallen, dass der Sprühnebel weiß ist und nicht braun. Das hat mich etwas verwundert. Außerdem sah es so aus als hätte ich nach dem Sprühen einen grauen Schleier auf den Stellen wo ich gesprüht hatte. Auch nach dem Einarbeiten habe ich nicht das Gefühl, dass meine Kopfhaut „trocken“ ist. Es fühlt sich an als würde sich das Spray einfach mit dem Fett verbinden und wachsig werden. Meine Haare sind keinesfalls aufgelockert oder fluffig wie sonst nach der Anwendung von Trockenshampoo. Außerdem ist mir aufgefallen, dass sin weiße Rückstände bilden und aussehen wie Schuppen. Auf den Bildern kann man sehen was ich meine. Der Duft ist mir leider auch negativ aufgefallen, es riecht wie billiges Haarspray und dazu noch leicht süßlich – das ist leider gar nicht meins! :(

NACHHER

Fazit

Leider hat das Trockenshampoo für mich überhaupt nicht funktioniert – wirklich sehr schade!!! Es hinterlässt einen grauen Schleier, weiße Rückstände, riecht unangenehm und gibt mir kein gutes Gefühl auf der Kopfhaut. Daher werde ich vorerst wohl bei dem Trockenshampoo für braunes Haar von Batiste bleiben.

Habt ihr es schon getestet? Wie waren eure Erfahrungen?

  • Christin

    Schade, ich hätte auch gerne eine günstigere Alternative gefunden. Werde dann wohl auch erstmal bei meinem geliebten batiste bleiben. ;) Hast du vielleicht schon mal das algemarina in braun getestet, was es bei Rossmann gibt? lieben Gruß!