Seit circa zwei Jahren nutze ich jetzt die Gesichtspflegeprodukte von AOK. Aber ich habe sie nicht alle auf einmal gekauft, sie kamen peu à peu in meine Sammlung. Die Produkte die ich noch als Teenager genutzt hatte waren irgendwann einfach nicht mehr so wirksam wie früher und ich habe viel rumprobiert, bin aber letztendlich bei keinem Produkt oder Marke geblieben. Dann war ich auf der Suche nach einem Peeling das grobkörnig ist, ich möchte nach dem Peeling einfach das Gefühl haben dass es auch etwas gebracht hat…aber das war ganz schön schwierig. Die meisten haben so kleine weiche Perlen die sich mit dem Wasser dann auflösen – Peelingeffekt gleich Null! Bei dm habe ich alle Gesichtspflegeprodukte ganz genau unter die Lupe genommen und entdecke das Seesand Peeling von AOK und entschied mich es mitzunehmen, denn wenn es tatsächlich mit feinem Seesand angereichert ist müsste es super peelen! Und tatsächlich, die erste Anwendung war schon super und damit hatte ich mein Produkt gefunden. Als nächstes war ich auf der Suche nach einer Gesichtscreme die meiner trockenen Haut Feuchtigkeit spendet aber dabei nicht fettend ist. In der Hinsicht gibt es für mich nichts Schlimmeres als fettige Cremes die nicht einziehen und einfach auf der Haut kleben…ätzend! Die Creme musste außerdem als Make-up Basis dienen…das sind schon ganz schön harte Kriterien an eine Gesichtscreme und wir sind ja nicht bei Wünsch dir was. Ich finde die meisten mattierenden Gesichtscremes eignen sich nicht als Make-up Basis, denn wie soll ich sagen…ich finde es schmiert darauf meistens nur so von rechts nach links ohne gleichmäßig abzudecken. Die porenverfeinernde Tagescreme von AOK hat alle diese gewünschten Eigenschaften und noch mehr, sie wirkt außerdem gegen Unreinheiten und verfeinert das Hautbild, sprich die Poren werden optisch verkleinert. In einem Schwung habe ich mir dann auch noch das Waschgel und das Gesichtswasser mitgenommen. Mit allen Produkten war und bin ich sehr zufrieden sodass ich sie schon einige Male nachgekauft habe. Ein wenig später habe ich mir dann auch noch die Nachtcreme gekauft, die ist Abends nach dem reinigen des Gesichts schön erfrischend und feuchtigkeitsspendend.
Natürlich probiere ich hin und wieder auch andere Produkte aus, aber dieser Pflegereihe mit weißem Tee vertraue ich wirklich und komme immer wieder auf sie zurück.
Lasst mich gerne wissen welche Erfahrungen ihr mit den Produkten gemacht habt. Ich freue mich über eure Kommentare!