Das Motto für mein heutiges Make-up ist eindeutig „Frühlingserwachen“. Ehrlich gesagt bin ich überhaupt kein Winter Mensch, ich mag weder die Kälte und den Schnee, noch Skiurlaub und fette Daunenjacken. Von daher kann ich es gar nicht erwarten, dass der Frühling endlich da ist! Momentan steigen die Temperaturen hier in München auch langsam und ich hatte richtig Lust ein passendes Make-up zu schminken.

Verwendete Produkte
(in der Reihenfolge wie ich sie verwende)
Maybelline – Dream Wonder – 030 Sand
NYX – Jumbo Eye Pencil – 604 Milk
bh Cosmetics – 88 Color Palette
NYX – 3 Color Shadow Palette – Escape with Rico LIR10
Estee Lauder – Eyeshadow Quad – 18 Black Smoke
BeYu – Soft Liner 666
NYX – Wonder Pencil – 01 Light
Essence – Eyebrow Stylist Set – 02 natural blonde
Maybelline – FIT me Concealer – 15
Catrice – Sun Glow Matt Bronzing Powder – Medium Skin 030
Artdeco – Blusher – 10
Manhattan – No End Mascara – Black Waterproof
NYX – Butter Gloss – Maple Blondie

Los geht’s!

Ich starte mit dem Fluid Make-up und gebe es auf einen Pinsel bevor ich es gründlich auf der Haut einarbeite. Die Deckkraft ist echt super und fühlt sich dabei ganz leicht und zart an. Dann schaffe ich eine weiße Base für den Lidschatten damit die zarten Rosa- Lilatöne gut sichtbar sind. Aus meiner 88 Color Palette verwende ich ein helles Lila/Flieder auf dem beweglichen Lid und ein dunkles Lila in der Lidfalte.

Um noch ein bisschen mehr Tiefe reinzubringen nutze ich ein helles Braun und verblende es zusätzlich in der Lidfalte und am unteren Wimpernkranz. Im inneren Augenwinkel verwende ich ein richtig helles Weiß mit leichtem Schimmer um ein Highlight zu setzen.

Jetzt kommt das Wichtigste: Der Eyeliner! Ich ziehe nur einen schmalen Strich entlang am oberen Wimpernkranz und male einen kleinen Schwung außen. Auf der Wasserlinie und auf dem Brauenbogen trage ich zum highlighten einen cremefarbenen Kajal auf. Beim Thema Frühlingserwachen muss einfach alles schön hell und frisch aussehen.

Meine Augenbrauen fülle ich ein bisschen aus und verwende dann noch Concealer unter den Augen, auf dem Nasenrücken, dem Kinn und der Stirn.

Mit dem Konturieren halte ich mich hier etwas zurück und verwende nur einen schmalen Pinsel. Auf die Wangen gebe ich einen Apricot-Koralle Ton, aber auch hier wieder nur ein bisschen – einfach um einen Touch Frische zu zaubern. Bei der Mascara habe ich mich für ein Produkt entschieden das die Wimpern nicht so zukleistert und schön trennt.

Zum Abschluss verwende ich eines meiner allerliebsten Lippenprodukte von NYX. Es pflegt die Lippen und gibt eine satte Farbe ab.

Und dann bin ich auch schon fertig! Es sind heute wirklich viele Fotos geworden, aber im Prinzip dauert es nicht länger als jedes andere Make-up auch :) Die Ohrringe sind übrigens von H&M – ich dachte die passen ganz gut zum Thema!

Ich hoffe ich konnte euch heute inspirieren und vielleicht ein bisschen zur Farbe ermutigen.
Folgt mir gerne auch auf Instagram @jeans.and.ginger um regelmäßige Beauty Updates zu erhalten! :) Ich freue mich auf euch!