Eines erstmal vorab: Ja, ich trage farbige Kontaktlinsen! Wie ihr in meinen anderen Make-up Mondays sehen könnt, habe ich eigentlich dunkelbraune Augen. Vor über zwei Jahren habe ich mir aus Spaß Kontaktlinsen ohne Stärke in Grün, Grau und Hellbraun gekauft – ich wollte einfach mal wissen wie ich aussehen würde. Für das heutige Make-up Tutorial habe ich sie wieder rausgeholt! :)

Verwendete Produkte
(In der Reihenfolge wie ich sie auftrage)
MaybellineDream Fresh 8in1 BB Cream – Medium
Isa DoraMineral C0mpact Powder – 25 Soft Honey
EssenceEyebrow Stylist Set – 02 Natural Blonde Style
CatriceSun Glow Matt Bronzing Powder – 030 Medium Bronze
Artdecopure Minerals Eyeshadow Base Sensitive
p2Eye Dream eye shadow – 030 afternoon break – Review dazu HIER
Isa DoraEyeshadow Palette – 50 Matte Chocolates
NYXWonder Pencil – 01 Light
ManhattanDip Eyeliner Waterproof – Black

MaybellineFit me! Concealer – 15
ManhattanNo End Mascara Waterproof – Black
CatriceDefining Blush – 020 Rose Royce
MACLipstick Matte – Velvet Teddy

Los geht’s!

Ich starte mit meine Feuchtigkeitsspendenden BB Cream, sie lässt kleinere Makel verschwinden und lässt mich frischer aussehen. In der T-Zone trage ich sie zweimal auf um ein deckenderes Ergebnis zu bekommen. Danach sette ich alles mit einem matten Puder. Für die Augenbrauen nutze ich die dunklere Farbe aus meinem Set und trage sie mit einem schmalen Pinsel am äußeren Brauenbogen auf, innen verwende ich die hellere Farbe – sonst sehen meine Augenbrauen aus wie dunkle Balken. Am liebsten konturiere ich mit dem Bronzing Puder und einem Rouge Pinsel entlang der Stirn, Schläfen, unter dem Wangenknochen und unter den Kieferknochen.

Damit der Lidschatten auch den ganzen Tag dort bleibt wo ich ihn haben möchte, trage ich eine Lidschatten Base auf und verteile dann den orange-braunen p2 Lidschatten mit einem Verblendungspinsel in der Lidfalte auf uns ziehe ihn nach und nach hoch bis ca. 1 cm unter den Brauenbogen. Auf das bewegliche Lid trage ich eine grau-braue Farbe auf und nutze aus der gleichen Palette den dunkelsten Ton und trage in im äußeren Winkel der Lidfalte auf und verblende ihn. Alle verwendeten Farbe mische ich anschließend und trage sie auch unter dem Auge auf mit einem schmalen kleinen Pinsel.

Zum highlighten unter der Braue und im inneren Augenwinkel nutze ich einen cremefarbenen Stift von NYX. Danach ziehe ich einen feinen Eyelinerstrich ganz dicht am Wimpernkranz male nur einen kleinen Bogen am Ende des Striches. Um jetzt noch einen frischeren Look zu erzielen, nutze ich einen hellen Concealer unter dem Auge, auf der Nase, der Oberlippe, dem Kinn und zwischen den Augenbrauen und verblende anschließend alles mit einem Schwämmchen. Dank selbstgemachter Wimpernwelle (Review dazu HIER) benötige ich nach wie vor keine Wimpernzange und trage direkt meine Mascara auf. Ich verwende gerne wasserfeste Mascara, da sie meiner Meinung nach ein tieferes Schwarz hat, schneller trocknet, meinen Schwung besser festhält und länger hält.

Zum Abschluss trage ich noch Rouge (meine neue Lieblingsfarbe) mit sehr dezentem Schimmer auf und einen matten und fantastisch deckenden Lippenstift in einer sehr natürlichen Farbe.

Ich trage dieses Make-up sehr gerne im Alltag, denn ich finde es einerseits sehr dezent durch die sehr zurückhaltenden Farben und dabei auch interessant durch die etwas intensivere Farbe des schimmernden Lidschattens in der Lidfalte. Und auch ohne Kontaktlinsen hat es meine Augen strahlen lassen ;)

Wie gefällt es euch?
Für tägliche Updates könnt ihr mir gerne auf Instagram folgen @jeans.and.ginger – ich freue mich auf euch!