Der heutige Look ist sicher einer meiner Favoriten! Er passt natürlich nicht zu einem sommerlichen Blümchenkleid sondern eher zur schwarzen Lederjacke, aber manchmal habe ich Tage an denen ich gerne komplett schwarz gekleidet bin. Nicht weil ich ich in irgendeiner Weise meiner Umwelt mitteilen will, dass ich schlecht drauf bin :D….sondern einfach weil ich gerne Schwarz trage.

Anders als viele andere Beauty Blogger bin ich noch nicht auf den „Glow“ Zug aufgesprungen, ich mag mein Make-up auch sehr gerne matt. Daher sind alle verwendeten Produkte ohne Glitzer, Schimmer oder Glow – bis auf den Highlighter, den ich aber ganz zum Schluss nur sehr gezielt an zwei Stellen auftrage.

Verwendete Produkte
KIKO – Universal Fit Hydrating Foundation – Warm Beige 40
Manhattan – Soft Compact Powder – Transparent 0
Catrice – Sun Glow Matt Bronzing Powder – Medium Skin
MAC – Sheertone Blush – Gingerly
The Balm – Mary-Lou Manizer
Maybelline – Satin Brow – Medium Brow
Maybelline – Brow Drama – Medium Brow
The Body Shop – Skinny Thin Felt Eyeliner – Black
KIKO – Smart Lip Pencil – 712
MAC – Lipstick Matte – Velvet Teddy

Teint

Die Foundation verwende ich nur in der T-Zone um leichte Rötungen abzudecken. Dann gehe ich mit dem Bronzer über alle hochstehenden Partien in meinem Gesicht und konturiere leicht. Glänzende Stellen werden mit dem Puder abgedeckt. Auf meinen Wangen verwende ich ein bisschen Rouge um dem Gesicht mehr Wärme zu verleihen. Die Farbe passt super zum Lipliner.
Den eben schon erwähnten Highlighter trage ich gezielt auf dem Wangenknochen und dem Nasenrücken auf, ein kleines Highlight in dem sonst matten Look darf schon sein ;)!

Lippen

Die Lippen umrande ich erst mit dem KIKO Lipliner und male sie dann damit aus. Abschließend verwende ich den Lippenstift und tupfe ihn leicht über den Lipliner ohne die Kontur zu übermalen.

Augen

Da ich Gesichtsöl verwende, tupfe ich Puder auf die Augenlider. Das gibt einer seits eine samtige Farbe und verhindert auch, dass die Mascara später Flecken hinterlässt wenn meine Wimpern den Tag über daran kommen. Mit dem Eyeliner kann man eine sehr feine Linie ziehen, fast nicht sichtbar – sie verdichtet die Wimpern aber optisch. Dann tusche ich meine Wimpern noch zweimal mit wasserfester Mascara (wie immer).

Ich hoffe es gefällt euch! Ich habe noch ein paar andere KIKO Lipliner und werde bald ein paar Swatches dazu online stellen!

Habt einen schönen Tag!

  • Ein wunderschöner Look. Steht dir unheimlich gut. :) <3