Wie ihr vielleicht letzte Woche schon auf Instagram gesehen habt, habe ich mir bei KIKO eine Foundation plus Foundationpinsel und einen Lidschatten gekauft die ich euch heute in meinem Make-up Tutorial kurz vorstellen möchte.

Alle verwendeten Produkte:
KIKO – Universal Fit Hydrating Foundation – Warm Beige 40
KIKO – Infinity High Pigmented Eyeshadow – 219
Manhattan – Matt Bronzing Powder – Light (Limited Edition)
the Balm – Mary-Lou Manizer
Manhattan – Soft Compact Powder – 0 Transparent
Essence – eyebrow stylist set – 02 natural
Artdeco – Mineral Eyeshadow Base
Manhattan – Wake up Concealer – 001 Naturelle
Alverde – Kajal Eyeliner – 03 Braun
Catrice – Velvet Matt Eyeshadow – 010 Vanillity Fair
IsaDora – Build-up Mascara – Black Waterproof
MAC – Sheertone Blush – Gingerly
YSL – Rouge Volupte (Lippenstift) – 3 Ultimate Beige

Los geht’s!

Wie immer starte ich mit der Foundation. Die trage ich mit dem neuen Pinsel „Curved Foundation Brush – Face 107“ von KIKO auf. Es gibt wirklich sehr viele Farbnuancen bei der Foundation, meine eignet sich für Hauttypen mit gelben Unterton…oder wie man so gerne hört „olive“ ;)! Aber es gab auch eine große Auswahl für Leute mit rosa Unterton. Die Deckkraft ist mittel, lässt sich aber super aufbauen und kann so noch etwas intensiviert werden. Als ich mir nach 12 Stunden das Gesicht gereinigt habe war ich erstaunt wie gut die Foundation den ganzen Tag und Abend gehalten hat, sie bleibt also wirklich auf der Haut auch wenn man sich ab und an mal in das Gesicht fasst oder irgendwie mit dem Kopf auf der Hand abstützt.
Zum Pinsel:
Vorher habe ich meistens meinen Real Techniques (expert face brush) Pinsel verwendet, allerdings ist der mir etwas zu eng gebunden. Daher wollte ich ein Produkt haben das ein wenig lockerer gebunden ist, damit es nicht so schwer ist die Foundation zu verteilen. Ich finde ihn schon sehr gut, er verteilt die Foundation präzise da wo sie hin soll und saugt die Flüssigkeit nicht auf. Er könnte für meinen Geschmack etwas weicher sein – also geht die Suche wohl weiter.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Auf den Augen trage ich den neuen Lidschatten. Ich habe nach einem Produkt gesucht das schimmert aber dennoch alltagstauglich ist. Farblich geht der Lidschatten ins Hellbraun mit leichtem Rost-Unterton, aber dann schimmert er auch je nach Lichteinfall ein bisschen rosé – einfach wunderschön! Der Farbauftrag ist auch super, kein Bröseln, kein Staub. Ich habe meinen Pinsel bei der zweiten Schicht noch etwas angefeuchtet um eine noch sattere Farbe zu bekommen.

Und hier seht ihr den fertigen Look!

Ich hoffe es hat euch gefallen! :)

  • Andrea

    Hallo :-) könntest du mir einen wirklich guten Concealer empfehlen? Ich wäre dir sehr dankbar :–)