Im Winter haben es unsere Haare immer besonders schwer…draußen ist es kalt und in der Wohnung läuft die Heizung. Das strapaziert die Haare und kann sie austrocknen wenn man sie nicht ausreichend pflegt. Daher ist es in der Winterzeit besonders wichtig seinen Haaren hin und wieder ene extra Portion Pflege zu gönnen!

Ich stelle euch heute meine Top 3 Haarmasken vor auf die ich schon seit einigen Jahren zurückgreife und mit denen ich IMMER super Erfolge erziele. Also alle drei Produkte machen einen fantastischen Job – die Haare lassen sich spielend leicht durchkämmen, sie werden weich und geschmeidig und bekommen einen schönen Glanz! Warum mir die die Einteilung von Platz 1-3 trotzdem leicht gefallen ist, könnt ihr jetzt lesen.

Platz 3
essence ULTIME Omega Repair Intensiv-Maske von Schwarzkopf

Diese Haarmaske verwende ich schon seit Schwarzkopf damals mit der Claudia Schiffer Serie rauskam. Das helle und klare Design hat mich angesprochen und ich dachte, was für Claudia Schiffer gut ist, kann für mich nicht schlecht sein. Die Maske kostet bei dm 4,45€/200ml und ist in meinen Augen ein guter Preis für ein so wirkungsvolles Produkt. Eine Klitzekleinigkeit die mir nicht 100% gefällt ist der Duft. Das ist natürlich definitiv Geschmackssache, aber ich finde die riecht ein bisschen „billig“..leicht süßlich und nicht frisch. Aber wie gesagt, das tut der Wirkung keinen Abbruch! ;)

Platz 2
HAIR EXPERTISE Seidige Nährpflege Tiefenmaske Reperatur von L’Oreal Paris

Kennt ihr schon die Haarpflegeserie „Seidige Nährpflege“ von L’Oreal Paris? Falls nicht, probiert sie mal aus wenn ihr wie ich eher zu trockenem Haar neigt. Ich finde die Produkte alle sehr wirkungsvoll und sie sind in der Drogerie zu erhalten. Die Haarmaske ist das i-Tüpfelchen auf dem Ganzen. Die Wirkung ist ganz ähnlich zu der von Schwarzkopf. Was mir aber hier besser gefällt ist der Duft – viel hochwertiger als bei Schwarzkopf. Es riecht frisch, ein bisschen nach Kräutern und einfach wie frisch vom Friseur. Die Konsistenz ist außerdem ein bisschen fester – das mag ich bei Haarkuren sehr gerne weil sie dann besser an den Haaren haften bleibt als eine sehr dünne, fast wässrige Haarkur. Preislich liegen wir hier bei ca. 4,95€/200ml.

Platz 1
Deep Repair Masque von Macadamia Natural Oil

Kommen wir zu Platz 1 und meinem heiligen Gral unter den Haarmasken! Vor ein paar Jahren habe ich auf YouTube eine junge Frau aus Amerika gesehen, die ihren Afro mit dieser Haarmaske bändigen könnte und das hat mich so beeindruckt, dass ich mich im Internet auf die Suche gemacht habe und glücklicherweise schnell über Amazon fündig geworden bin. Mittlerweile kann man diese Pflegeserie auch bei Douglas kaufen. Der Preis bei Amazon liegt aktuell bei 18€/250ml und ist damit natürlich deutlich teurer als Platz 3 und 2 – aber es lohnt sich! Es fängt schon bei der Konsistenz der Maske an, sie ist wie festes Gel und bleibt super in den Haaren haften. Meine Haare könnte ich nach dem Ausspülen einfach föhnen und sie wären perfekt glatt und geschmeidig…natürlich kämme ich sie trotzdem vorher noch ;). Also falls ihr trockene oder störrische Haare habt und bisher noch nicht auf dieses Produkt zurückgegriffen habt, probiert es aus! Ich finde es außerdem sehr ergiebig…ein Tiegel reicht bei wöchentlicher Anwendung mindestens ein halbes Jahr wenn man lange Haare hat so wie ich. Ich wurde sogar vor einiger Zeit von einem Freund, der sich aktuell einen Hipster Bart stehen lässt, gefragt „Du Martina…hast du vielleicht eine Idee wie ich meinen Bart schön weich bekomme?“ und ich habe ihm diese Kur empfohlen :D! Ich seht also, ich bin ganz begeistert!

Mich würde jetzt wirklich brennend interessieren ob ihr schonmal eine der vorgestellten Maarmasken getestet habt und wie ihr sie fandet? Habt ihr vielleicht eine Kur auf die ihr schwört? Ich teste ja so gerne neue Produkte aus :) Schreibt es mir also gerne in die Kommentare, dann können wir uns austauschen.