Ich finde meine Augenfarbe ist mit Abstand die langweiligste überhaupt, einfach nur dunkelbraun…so dunkel, dass man je nach Lichteinfall nicht mal meine Pupille sieht. Dann wünschte ich mir manchmal eine interessantere Augenfarbe. Besonders schön finde ich es bei anderen immer wenn sie eine dunkle Umrandung um die Iris haben, dann strahlt die Farbe ansich noch mehr und jedes Augen-Make-Up kommt viel besser zur Geltung. Aber hätte, hätte, Fahrradkette…!
Ich behelfe mir ganz einfach mit den farblichen Kajalstiften von p2. Den Fantastic Chrome Kajal gibt es für jeweils 2,75 Euro in unterschiedlichen Farben und ich kann jetzt schon sagen der Grüne (green emerald) ist mein Favorit. Aber eins nach dem anderen.
Ich habe mich für die Farben Green Emerald, Lilac Tourmaline und Golden Amber entschieden. Sie sind alle eher weich und lassen sich daher ganz einfach auftragen. Die Farbe ist von Anfang an sehr intensiv und muss somit nicht zwingend mehrmals aufgetragen werden. Im Gegensatz zu den beiden anderen Farben hat der Lilac Tourmaline kleine Glitzer- und Farbpartikel drin, das gefällt mir persönlich nicht so gut da er an manchen Stellen dunkler erscheint als an anderen – ein bisschen schmierig. Alternativ werde ich mir wohl den Luminous Quartz zulegen (ein etwas dunkleres Lila) und dann nochmal berichten.  Der Grün- und Goldton ist auch ohne Glitzerpartikel sehr strahlend und schimmernd wie ihr auf den Bildern sehen könnt.
Zusammenfassend eignen sich diese Kajalstifte um einerseits die eigene Augenfarbe noch mehr hervorzuheben oder wie bei mir einfach einen Farbakzent an den sonst so „langweiligen“ Augen zu setzen. Probiert es doch mal aus und lasst mich wissen wie sie euch gefallen!